Sonntag, 14. April 2013

Auf die Schnelle | Frühlingsfit mit Alverde und Balea

Am Wochenende konnte ich endlich mal wieder einen Fuß in eine dm-Filiale setzen und kam so an alle neuen Produkte, die den Weg in unseren örtlichen Budni entweder gar nicht oder erst sehr, sehr spät schaffen.

Da ich gerade ein für alle mal genug von Winter, Schnee und Kälte habe und endlich meine Wohnung, mich und meinen Körper auf Vordermann bringen möchte, habe ich mir ein kleines "Fit für den Frühling"-Paket gegönnt. (Der Tee stammt zugegebenermaßen nicht aus dem dm.)




Wieso, weshalb, warum habe ich das alles gekauft?


Sun Kissed Highlighter von Alverde: Tolle Farbe, nicht zu dunkel, nicht zu orange und keine großen Glitzerpartikel. Sah auf dem Handrücken sehr dezent und schimmernd aus.

Haar Erfrischer von Alverde: Ich bin sehr pingelig mit meinen Haaren. Alle zwei Tage waschen ist ein Muss und auch zwischendurch sollen sie gut riechen. Zudem verwende ich gerade bei heißen Temperaturen gerne leichte, natürliche Düfte. So ein Haarparfum reicht mir da oft schon.

Q10 + Omega Handcreme von Balea: Eine der wenigen veganen Handcremes mit Lichtschutzfaktor. Leider ist dieser nicht näher benannt, aber besser als nichts. Meine mittlerweile bestimmt 5. Tube. Der Duft wurde zum besseren verändert, sie riecht nun deutlich weniger stark und aufdringlich. Da mich meine letzte Handcreme leider enttäuschte und gegen meine trockenen Hände nicht ankam, griff ich nun wieder zum Altbewährten.

Dunkle Flecken Aufheller von Balea: Da ich Vitamin C-Präparate für die Haut sehr mag und schnell zu Pigmentflecken neige, versuche ich es nun mit Balea. Viel verspreche ich mir bei diesem Preis nicht, aber frau kann es ja mal versuchen. Mit dem Serum gegen Pigmentflecken von Caudalie habe ich schon sehr gute Ergebnisse erreicht, allerdings ist mir das auf Dauer zu teuer. Vielleicht habe ich ja Glück und dieses Produkt kann auch etwas.

Folgerichtig musste auch ein neuer Sonnenschutz her. Bisher habe ich aufgrund meiner leichten Sonnenallergie immer Produkte aus der Apotheke verwenden müssen. Im letzten Jahr kam ich aber auch ganz gut so über die Runden, so dass ich mich jetzt wieder an andere Marken traue. Der Anti-Age SPF von Lavera bereitet mir allem Anschein nach leider Pickel. 
Normalerweise tendiere ich eher zu Sonnenmilch als Creme, aber das nur diese deutlich als vegan gekennzeichnet war griff ich zu. Nach dem Auftragen der erste Schreck: Sie ist sehr zäh und weißelt unglaublich. Ich sah die Pickel förmlich sprießen. Nach kurzer Zeit zog sie aber sehr gut weg und wenn man lange genug einmassiert verschwindet auch die weiße Farbe fast gänzlich. Pickel kann ich bisher nicht vermelden (Normalerweise geht das bei mir sehr schnell.). Toi, toi, toi!

Die Brazil Mango Bodylotion nahm ich mit, da mir das Duschbad schon sehr gefiel. Eigentlich bin ich nicht der größte Fan fruchtiger Düfte. Aber da ich gerade auf dem absoluten Mango-Trip bin, musste die einfach mit.


Wie ihr seht sind da viele "Eigentlich..."-Produkte dabei. Aber wie gesagt: Der Frühling ruft, alte Gewohnheiten wollen über Bord geworfen werden und der Mensch wächst an Veränderungen. Ich bin gespannt, wie sich die Neuzugänge machen werden;)

Kennt ihr eines der Produkte? Wie sind eure Erfahrungen?



1 Kommentar:

  1. Der Haarerfrischer ist super! :) Riecht total gut, muss ich mir dieses Jahr definitiv wieder kaufen!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.