Montag, 11. Februar 2013

butterLONDON | 3 free Nagellack "Tea with the Queen"

Am Wochenende zog ein neuer Lack von butterLONDON bei mir ein. Nach Pink Ribbon und Primrose Hill Picnic besitze ich nun also auch Tea with the Queen.

Wo bei Primrose Hill Picnic tatsächlich nur eine einzige Schicht für volle Deckkraft von Nöten ist, muss die Farbe bei Tea with the Queen schon 2-3 x aufgetragen werden, um das Nagelweiß nicht mehr durchscheinen zu lassen. Als Base verwendete ich die Nail Foundation (Die von Haus aus schon etwas Farbe mitbringt.) und als Überlack den Hardwear P.D. Quick Topcoat.

Wie alle butterLONDON Lacke kommt Tea with the Queen ohne Formaldehyd, Menthylbenzol und Weichmacher aus, wird nicht an Tieren getestet und ist zu 100% vegan. Ein schöner Tan-Ton, ideal für die Arbeit, den freien Nachmittag oder eben: Tee bei der Queen. 

In Deutschland bekommt ihr die Lacke von butterLONDON u.a. in einigen Douglasfilialen. Die Farblacke kosten aktuell 17,95 €, die Pflegelacke 22,95 €. Was mich auf den ersten Blick schlucken lässt relativiert sich aber schnell, da die Polishes sehr haltbar sind, mir noch keiner eingetrocknet ist (Anders als bei anderen 3 free Lacken!) und sie durch ihre dünnflüssigere Konsistenz ziemlich ergiebig sind.

(Ich ärgere mich ein bisschen nicht doch noch Macbeth mitgenommen zu haben, mit dem ich schon eine ganze Weile liebäugele.)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.