Donnerstag, 29. November 2012

Die BioBox im Dezember

Ihr wollt Spiel, Spaß und Spannung? Und das Ganze am besten in bio und wenn es geht auch noch vegan? Dann seid ihr mit einem Abonnement der BioBox bestens bedient. Alle zwei Monate bekommt ihr für den Preis von 15 € ausgewählte Probiergrößen und Originalprodukte verschiedenster Firmen aus den Bereichen Kosmetik und Lifestyle frei Haus geliefert. Alles natürlich in Bioqualität.

Nachdem ich die erste Ausgabe unverbindlich testen durfte, habe ich mich letzten Monat also dazu entschlossen sie dauerhaft zu beziehen. Heute erreichte mich die aktuelle Dezember-Ausgabe.
Anders als bei anderen Boxen dieser Art befindet sich bisher in allen Boxen eines Monats der gleiche Inhalt, der bis vor kurzem zeitgleich zum Versand dieser online eingesehen werden konnte. Der Überraschungseffekt hielt sich also in Grenzen, es sei denn man hatte sich sehr gut im Griff (: Seit dieser Box ist dies nun Geschichte und so war ich heute ziemlich gespannt, was mich in meinem Päckchen erwarten würde.
Leider besitze ich bereits drei der enthaltenden Produkte. Kann niemand ahnen, macht mich nicht traurig und so wird sich der ein oder andere aus meinem Familien- und Bekanntenkreis über die Sachen freuen.

In meiner Box befanden sich: 


Wie ihr seht sind 5 von 6 Produkten vegan und der Gesamtwert beträgt ungefähr 24 € (ohne die Proben von Eliah Sahil).

Der benecos Kajal ist mein aktueller Liebling in diesem Metier: Haltbar, vegan und tiefschwarz. Das Rosen Tonic von Lakshmi bekam ich bereits auf der BioNord geschenkt und einen Tee Adventskalender bekomme ich jedes Jahr von meinen Eltern geschenkt. In diesem Jahr ausgerechnet den von Sonnentor;-) Umso mehr freue ich mich aber, diese wunderbaren Produkte an liebe Menschen abzugeben. 



1 Kommentar:

  1. Guten Morgen,
    das ist ja eine super Sache mit der Box, kannte ich gar nicht. Vor allem auch erfreulich, dass so viele vegane Produkte dabei sind. Ich glaube, die muss ich mir auch mal bestellen, danke für den Tipp.
    lg
    Kate

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.