Donnerstag, 2. August 2012

Neue vegane Nagellacke bei Budni gesichtet: Black Bird is coming!

Heute machte ich bei Budni in Lübeck/St.Lorenz einen tollen Zufallsfund: Seit kurzem gibt es dort mit Black Bird eine neue Eigenmarke mit tierversuchsfreien und veganen Nagellacken. Einzig die Farben Blackbird und Moonlight enthalten Karmin (Beide sind interessanterweise gar nicht rot...).

Drei Farben durften mit (v.li.n.re.): All My Loving, ein Lavendelton, She's A Woman, ein beeriges Pink und I Need You, ein Grauton mit einem guten Schuss Lavendel.


All My Loving wird gerade getestet. Die Textur ist etwas dickflüssig, lässt sich allerdings mit dem leider etwas schmalen Pinsel noch gut verteilen. Bereits eine Schicht deckt, die Farbe hinterlässt ein semi-mattes Finish, ohne zu sehr an Tipp-Ex zu erinnern. Ein Foto reiche ich nach, sobald sich das Tageslicht wieder blicken lässt.
Entschuldigt die angemalte Nagelhaut. Meine Hände führten gestern Abend kreislaufbedingt ein Eigenleben.




Insgesamt gibt es 20 Nuancen für je 2,49€ , hier eine kleine - wenn auch nicht sehr aussagekräftige - Übersicht.

Quelle: Budni/Facebook

Kommentare:

  1. Ich habe auch gerade einen Post über einen Nagellack von dieser Marke verfasst :)
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll ist es denn dass die alle nach Beatlesliedern benannt sind? Hab auch gleich zugegriffen als ich sie entdeckt hab. Toller Block übrigens!!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank Leni:-)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Also ich habe ihn mir gestern gekauft (all my loving) und finde die Farbe toll <3
    Die Textur finde ich aber eher doof. Ich habe sogar 3 Schichten gebraucht...

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.