Montag, 14. Mai 2012

Das kongruente Chaos ist jetzt offizieller Partner von Biodeals. Was genau bedeutet das?





bio


Es tut sich was.
Seit heute bin ich "offizielle Partnerin" von Biodeals. Klingt erstmal mächtig und wichtig. Auch bei anderen Blogs wird euch dieses Logo vielleicht schon aufgefallen sein. Doch was genau steckt dahinter? Verkauft sich das Chaos jetzt endgültig an das Böse? Verliert ihr ab jetzt jedes Mal ein kleines bisschen eurer Seele, wenn ihr mein Blog besucht? Sponsoring ist ein heikles Thema und nicht wenige Bloggerinnen und Blogger schweigen sich dazu lieber aus. 
Ihr sollt jedoch hier ganz klar im Bilde sein.

Die Antwort lautet also ganz klar: NEIN! Im Gegenteil. Doch dazu später mehr;-)

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, bin ich mittlerweile rege Kundin bei Biodeals. Dank dieser netten und zuvorkommenden Truppe konnte ich schon das eine oder andere Schnäppchen machen. Noch dazu lerne ich neue und/oder kleine Unternehmen kennen, die oft nicht die Mittel für großes Marketing haben, alleine aus Regionalitätsgründen aber durchaus unterstützenswert sind. Biodeals bietet Gutscheine diverser Firmen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, "Green Lifestyle", Bio und auch immer wieder Veganismus.

Im Rahmen eines neuen Projektes sucht Biodeals nun die Top 100 der Nachhaltigkeit. Das können Firmen, Verbände, Menschen und auch Blogs sein. Diese werden nach und nach vorgestellt und stehen zusammen mit Biodeals für einen bewussten Umgang mit Ressourcen und Liebe zu Mensch, Tier und Natur. 
Auch ich bin gefragt worden, ob ich bei dieser Aktion mitmachen möchte und natürlich musste ich nicht lange überlegen. Zu gut waren bisher meine Erfahrungen mit Gero, Katharina und Co.. Immer für neue Ideen und Firmen offen (Der Wunsch nach einem Thokk Thokk Deal kam übrigens von mir;-)) und mit Rat und Tat zur Seite.

Was bedeutet das nun im Klartext? 

Vorweg: Ich bekomme für diese Kollaboration kein Geld! Weder von Werbepartnern noch von Biodeals direkt.
Es gibt zwar die Möglichkeit über Werbung  (adcell) etwas Geld zu verdienen, doch diese Option kommt für mich nicht in Frage.
Ich habe aber die Möglichkeit in regelmäßigen Abständen Produkte zu testen und euch zu präsentieren. Ob ich dies tue oder nicht entscheide ich alleine und meine Meinung dazu wird wie immer unverfälscht und ehrlich sein. Die Produkte werden von mir eindeutig als gesponsort gekennzeichnet. 

Und was habt ihr davon?

Kommen wir nun zum für euch spannenden Teil der ganzen Angelegenheit. Biodeals stellt mir für meine Leserinnen und Leser immer mal wieder Gutscheine zur Verlosung zur Verfügung, die ich dann hier auf dem Blog verlosen werden. So habt auch ihr die Möglichkeit von tollen Rabatten zu profitieren und die vielleicht ein oder andere Firma neu für euch zu entdecken.

Und es geht schon nächste Woche los!





Vom 21. bis zum 27. Mai hat Biodeals mal wieder eine "Vegane Woche". Das bedeutet, dass es eine Woche nur Gutscheine von tierfreundlichen Firmen und Unternehmen geben wird, u.a. von vancy shoes, banala.de und Vegan Wonderland. Toll finde ich, dass 10% des gesamten Umsatzes an Sea Shepherd gehen, eine NGO, die ich sehr unterstütze.

Sobald ich mehr über die Gutscheinaktion weiß, lasse ich es euch natürlich sofort wissen;-)

Kommentare:

  1. Ich bin auch schon eine Weile Kundin bei Biodeals. Und auf die vegane Woche freue ich mich schon.

    Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ich wurde von Katharina auf meinem Blog auch angeschrieben ob ich mitmachen möchte- ich wusste erst gar nicht worum es geht und habe mir genau die Fragen gestellt die du beantwortet hast.

    Danke.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  3. oh, mich haben sie auch angeschrieben, ich hatte vergessen denen zu antworten, das mach ich jetzt noch. das mit den "adcells" fänd ich nicht schlimm, das beeinflusst dich ja nicht. ich hätte eher bedenken bei den "produktvorstellungen", wenn man was geschenkt bekommt ist man ja immer ein bisschen voreingenommen, auch wenn man das nicht will.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.