Samstag, 26. Dezember 2009

Heymountain - liebevoll produzierte und gestaltete Pflege aus Deutschland

Heute möchte ich euch eine Firma vorstellen, deren Philosophie und Kundenfreundlichkeit mir in der heutigen "Höher, Schneller, Weiter"-Welt sehr angenehm aufgefallen ist:
Ich muss gestehen, dass ich die Firma zuerst ziemlich erfolgreich versucht habe zu ignorieren, frei nach dem Motto "Name englisch = Firma sitzt in den USA = hat bestimmt tolle Sachen = macht dich arm." Nunja, alles stimmt bis auf eines:

Die Firma sitzt nicht in den USA, sondern in good old Germany. Genauergesagt in Nusplingen. 100% frisch und handgemacht, 100% tierversuchsfrei, 100% vegetarisch und 90% vegan (ein bisschen Honig muss erlaubt sein) bekommt ihr dort Gesichtsmasken, Gesichtsreiniger, Gesichtscremes (für wirklich ALLE Hautzustände),  Solid Perfumes, Naturseifen, Lipbalms, Shampoos, Duschgele, feste und flüssige Körperpflegeprodukte und vieles mehr. Nicht 100% bio, aber so naturnah wie möglich, verwendet die Firma keine künstlichen Konservierungsstoffe, hautfreundliche und umweltverträglich Zuckertenside, aber auch ab und zu leckere synthetische Duftstoffe und Lebensmittelfarben.Außerdem sind die Inhaltsstoffe alle absolut transparent und gut ersichtlich auf der Seite deklariert.
Einen besonders schönen Absatz möchte ich direkt von der Seite kopieren:

Alle Erträge von Heymountain Cosmetics, die nicht für gesetzlich vorgeschriebene Rücklagen und für die nachhaltige Sicherung des Unternehmens und seiner Arbeitsplätze benötigt werden, spenden wir an unsere gemeinnützige Tochtergesellschaft Peannats, um damit Projekte in den Bereichen Umweltschutz, Naturschutz, Tierschutz und Gesellschaft anzustoßen und zu finanzieren.

Na wenn das nichts ist! Und um diese tolle Firma nicht nur wortreich zu umschreiben, um Bilder in euren Köpfen hervorzurufen, möchte ich euch nun einige der Produkte die es mir besonders angetan haben in Wort UND Bild vorstellen.
Wie ihr sicherlich mittlerweile mitbekommen habt, bin ich ein großer Fan von Vanille-, Honig-, Karamell- und Co.-Düften. Da scheine ich bei Heymountain genau richtig zu sein.

Besonders schön finde ich die Dusch-Shampoos, die man - wie der Name schon sagt - sowohl für den Körper als auch für die Haare verwendet kann. Hier seht ihr z.B. das Funny Honey Dusch Shampoo mit Lecithin, Vitamin D, Aloe Vera und Rüböl. Es pflegt die Haut, beugt Spliss vor und riecht wunderbar nach Honig, Vanille, Karamell, Rose und Jasmin.

75 ml - 4,50 €
200 ml - 8,95 € 


Ich gestehe: Ich habe eine Schwäche für Solid Perfums. Und auch da hat Heymountain einiges im Angebot, so z.B. Too Old To Die Young als Hommage an die 68-er mit einer Kopfnote aus Orange und Pfefferminze, Jasmin und Rose im Herzen und einer Basis aus Patchouli und Vetiver.

9 ml - 7,95 €


Übrigens ein toller Tipp der Firma am Rande: Einfach etwas von dem Solid zwischen den Fingerspitzen anwärmen, verreiben und dann in die Haarspitzen einmassieren. Pflegt und durftet langanhaltend.

Ich könnte ewig so weiter machen, weil wirklich ein Produkt schöner ist als das andere (Und nein, ich werde nicht dafür bezahlt dieses Eintrag zu machen, ich bin einfach aufrichtig begeistert;-)), aber das würde meinen Blog sprengen. Hoffnungslos.

Zu guter Letzt möchte ich auch noch etwas vorstellen, was man zu dieser Jahreszeit immer gebrauchen kann: Die Heymountain Coldcream. Besteht wie jede Coldcream, die etwas auf sich hält, aus vielen Ölen und möglichst wenig Wasser (Denn wir haben ja alle in Physik aufgepasst und wissen, dass Wasser bei Minusgraden zu Eis wird und diesen Vorgang stellt euch jetzt bitte mal auf eurer Haurt vor *schockschwerenot*). Zudem enthält sie Rüböl, Calendulaöl, Olivenöl, Candellilawachs, Vitamin E und duftet stimmungsaufhellend nach den  naturreinen ätherischen Ölen von Tangerine und Manderine.

 

45 ml - 8,45 €

Ich möchte an dieser Stelle Heymountain für die freundliche Genehmigung für die Nutzung ihrer Fotos danken und hoffe, dass ich euch mit meinem Beitrag ein bisschen für diese - in meinen Augen - sehr unterstützenswürdige kleine Firma begeistern konnte. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern auf der Seite.und wette, dass für jede/n von euch etwas dabei sein wird;-)

Quelle (Bild+teilw. Text): Heymountain Cosmetics



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.